KABELJAU & DORSCH

STADT: Berlin
ORT: Alter Roter Löwe Rein, Richardstraße 31
seit: 2013, alle zwei Monate

Kabeljau & Dorsch ist ein Label für junge Literaturvermittlung. Seit 2013 entwickeln wir neue Formate und bespielen ungewöhnliche Orte. Von Lesung bis Late-Night-Show, zwischen Digitalität und Diskurs versuchen wir die Grenzen der Literaturvermittlung stetig zu erweitern und die veränderten Rezeptionshaltungen einer jungen Generation von AutorInnen und Publikum aufzugreifen.

REDAKTION: Malte Abraham, Victor Kümel, Chris Möller

WEBSITE: www.kabeljau-und-dorsch.de
SOCIAL MEDIA: FacebookInstagram
KONTAKT: kabeljauunddosch@posteo.de

Nächste Lesungen

  • 25-04-2018 19:30 - 25-04-2018 22:00

    Seit 2017. Das Café Porsche ist ein literarischer Stammtisch & Salon. Es findet als geschlossene Gesellschaft statt, die jedem offensteht, der sich in den Verteiler einträgt. Inhalt und Form sind frei, jede Ausgabe wird von wechselnden Mitgliedern des Cafe Porsche kuratiert. Kabeljau & Dorsch stellt nur die Infrastruktur und bestimmt nicht über den Inhalt. Das Café Porsche definiert mit jeder Ausgabe neu, was es ist und was es will. Anmeldung im Verteiler unter: cafe-porsche@posteo.de

  • 25-05-2018 19:30 - 25-05-2018 22:00

    Alle zwei Monate findet die Lesereihe Kabeljau & Dorsch in einer Bar in Neukölln statt. Pro Abend lesen vier AutorInnen literarische Texte sämtlicher Gattungen. Die Lesungen sind kostenlos und absolut jede/r kann sich mit einem Text bewerben. In einem redaktionellen Auswahlverfahren stellen wir das Programm des Abends zusammen.

    Die Autor*innen des Abends werden auf unserer Website und auf Facebook bekannt gegeben.

  • 02-06-2018 19:30 - 03-06-2018 3:00

    Drei Lyrix-Preisträger*innen und drei Kabeljau-Lyriker*innen in Lesung und Gespräch.

    Im Anschluss Pary zum 10jährigen Lyrix-Jubiläum mit Kabeljau & Dorsch Dj Set

  • 20-06-2018 19:30 - 20-06-2018 22:00

    Literarische Late Night Show

    Ein Whistleblower zu sein, ist nicht einfach. Um denen zu entgehen, die ihn tot sehen wollen, lebt Johann Kaiser unter falschem Namen an einem Ort, von dem er zu seiner eigenen Sicherheit nicht erzählen darf. Er hat Millionen mit dem Verkauf einer Steuer-CD kassiert und gilt seither in seiner Heimat als der größte Verräter aller Zeiten. In dem Roman Für immer die Alpen geht es um nicht weniger als Liechtensteins Staatsfeind Nummer 1. Für einen Abend gewährt Autor Benjamin Quaderer exklusiv Einblick in sein noch unferitges Romanmanuskript und setzt sich zwei ExpertInnen aus, die Datendiebstahl und Zeugenschutzprogramme aus erster Hand kennen. In einem rasanten Wechsel zwischen Gespräch, Lesung und Spiel eröffnet der Abend neue Perspektiven auf den Roman von Morgen.

    Moderation: Malte Abraham, Chris Möller