KELLERKULTUR

STADT: Göttingen
ORT: Dots, Börnerviertel, Barfüßer Straße 12-13
TURNUS: unregelmäßig
SEIT: 2012

Kellerkultur versteht sich als Zusammenschluss und Gemeinschaft derer, die neue Tendenzen von und Perspektiven auf Literatur kennenlernen wollen. Dabei möchten wir jungen deutschsprachigen Literaturschaffenden aller Gattungen ein Forum bieten und so dem Publikum vor Ort – in Göttingen als Universitätsstadt vor allem studentisch geprägt – die Vielfalt zeitgenössischer Literatur präsentieren und die Möglichkeit bieten, auf Augenhöhe mit Literaturschaffenden in Kontakt zu kommen. Abseits institutioneller Rahmen – im Sommer im wunderschönen Innenhof, im Winter im kuschligen Keller – soll so der Austausch im Mittelpunkt stehen, das Wagnis, sich auf neues einzulassen und so Literatur, das Schreiben, das Lesen und alles, was dazwischen steht, als soziale Praxis zu erfahren.

REDAKTION: Christian Dinger, Hartmut Hades Hombrecher, Marisa Rohrbeck, Helene Sindl | Ehemalige: Margaux Erdmann, Lilly Günthner, Kevin Kempke, Nikola  Müller

SOCIAL MEDIA: Facebook
KONTAKT: kellerkultur[at]gmail.com