LAND IN SICHT

STADT: Köln
ORT: Café Fleur, Lindenstr. 10
TURNUS: monatlich
JAHR: 2014

Land in Sicht ist eine Lesereihe für junge Literatur in Köln. Monatlich lesen drei bis vier AutorInnen im Café Fleur. Präsentiert werden literarische Texte aller Art. Lyrik, Prosa, dramatische Texte oder literarische Essays, alles ist möglich. Die Lesenden stellen sich aus zwei Gruppen zusammen: Einerseits wollen wir jungen AutorInnen aus der Region eine Bühne bieten und als Treffpunkt für junge Schreibende und Literaturinteressierte dienen. Jeder kann uns Texte zuschicken. Wer sich bei der redaktionellen Sichtung durchsetzt, wird von uns eingeladen. Andererseits möchten wir junge AutorInnen, die bereits auf sich aufmerksam gemacht haben, nach Köln einladen, um so den Austausch anzuregen.

REDAKTION: Mario Frank, Melissa Mossmeier-Steinsiek, Kevin Kader, André Patten

WEBSITE: www.landinsicht.koeln
SOCIAL MEDIA: Facebook
KONTAKT: info[at]landinsicht.koeln

Nächste Lesungen