ZWISCHEN/MIETE STUTTGART

STADT: Stuttgart
ORT: wechselnde WGs
TURNUS: sechs bis acht Mal pro Jahr
SEIT: 2014

zwischen/miete präsentiert Literatur aus der jüngsten Schriftstellergeneration und bringt sie ins Gespräch. Für einen Abend mieten sich professionelle junge Autor*innen in Stuttgarter Wohngemeinschaften ein und präsentieren ihre Texte. Die von ihren Bewohner*innen ganz unterschiedlich geprägten studentischen Räume werden so zu einem Ort der jungen Literatur und etablieren eine Plattform für den deutschsprachigen literarischen Nachwuchs.
Kurzprosa und Lyrik sind oft gewählte Formen junger AutorInnen. zwischen/miete rückt gerade deshalb die kurzen Formen der Literatur in den Mittelpunkt – ohne sich jedoch der traditionellen Erzählform, dem Roman, zu verschließen. Sie bietet den jungen Autor*innen sowie dem Publikum eine einzigartige Plattform für Austausch und Vernetzung. Mit dem Verzicht auf eine hierarchische Bühnensituation herrscht ein ungezwungenes Zusammensein bei Bier und Brezeln.

REDAKTION: Friederike Ehwald, Andrea Friedel, Nina Wittmann
Ehemalige: Charline Medernach, Verena Ströbele

WEBSEITE: zwischenmiete.literaturhaus-stuttgart.de
KONTAKT: zwischenmiete@literaturhaus-stuttgart.de
SOCIAL MEDIA: Facebook Instagram